Männerfiguren im Shonen:
Ein Hang zur Selbstüberschätzung

Männer im Shounen, nervige Klischees

Mit der Zeit haben sich in soziemlich allen Genre der Unterhaltungsmedien gewisse Stereotypen eingeschlichen und festgesetzt. Das ist nicht weiter verwunderlich, da sich die unterschiedlichen Themenbereiche natürlich auch mit unterschiedlichen Typen Mensch befassen. Eine Teenie-Liebesgeschichte dreht sich zumeist um Jugendliche in der Mittel- oder Oberstufe und ein Actionstreifen zumindest oft um eine Figur mit Kampferfahrung und entsprechendem (düsteren) Hintergrund.

Unser zweites Leben

Rezension/Review zum Manga Horimiya
Wer kennt das nicht: In der Schule oder Arbeit verhalten wir uns völlig anders, als in Gegenwart der Familie und wiederum anders, wenn wir mit unseren engsten Freunden zusammen sind. Es ist als hätten zwei oder drei Gesichter. Verschiedene Persönlichkeiten, die sich zwar ähneln aber doch grundlegend in gewissen Punkten unterscheiden. Manche unserer Eigenschaften möchten wir auch nicht jedem zeigen. Einige sind eher für die Familie vorgesehen, andere für Freunde und manche nur für uns selbst. Was geben wir nicht alles dafür, dass es so bleibt? Doch warum eigentlich?
Der neue Egmont-Manga Horimiya beschäftigt sich mit eben diesem Phänomen und lässt zwei Charaktere aufeinander treffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, dachten sie wenigstens. Bis sie das private Leben des jeweils anderen kennenlernen.

Clickbait! Alles für die Views

Rezension/Review zum Manga The Ones Within
Die Gamer unter uns kennen das Phänomen Let's Plays sicherlich zur Genüge. Wer sieht nicht gerne einer Person mit sympathischem Auftreten und angenehmer Stimme beim Zocken zu. Besonders wenn es sich um Spiele und Genre handelt, von denen man selbst lieber die Finger lässt oder aus diversen Gründen keinen Zugang dazu hat - Horror-Survival Games *hust*.
Stell dir jetzt einmal vor, dein liebster Let's Player würde von heute auf morgen keine Videos mehr hochladen, schlimmer noch, er würde als vermisst gemeldet. Willkommen im Dilemma von The Ones Within.

Der Todesgott

Rezension/Review zum Manga Beyond Evil

Du bist krank und sollst sterben? Deine Jahre sind allmählich gezählt? Du hast Scheiße gebaut und bekommst nun die Quittung dafür? Kein Problem! Der Todesgott verkauft verkauft dir etwas zusätzliche Lebenszeit. Ein paar Jahr mehr zu leben für den Betrag von läppischen 80.000€, na was denkst du?
Irgendwie schwer vorzustellen so ein Szenario. Doch genau damit und den daraus resultierenden Konsequenzen beschäftigt sich Kazés neuer Manga Beyond Evil.

Feinde der Schlange

Rezension/Review zum Manga Unterm Wolkenhimmel
Rezension/Review zum Manga Unterm Wolkenhimmel
Wenn man sich in der Mangawelt nach Samuraigeschichten umsieht, wird man schnell fündig. Doch auch bei gleicher Thematik und ähnlichen Zeitepochen unterscheiden sich die Charaktere und Geschichten, ja sogar die Umsetzung oft um Lichtjahre. Das bringt nicht nur viele verschiedene Facetten mit sich, sondern macht das Lesen und Sammeln verschiedener Werke umso interessanter. Deswegen möchte ich heute ein wenig über den Manga Unterm Wolkenhimmel sprechen.