Warum ich "The Mentalist" nie zu Ende gesehen habe

The Mentalist Serie Patrick Jane Review/Rezension
Achtung, Spoiler!
Das Ende des Haupthandlungsstranges, sowie die Identität von Red John werden in diesem Beitrag verraten. Wer die Serie noch nicht (bis zum Ende) kennt, sollte vielleicht nicht weiterlesen.

Zurück ins Mittelalter

Inu Yasha Manga Review/Rezension

Diese Perle der Manga-Kultur hat es bei mir nur zu einem ANGElesen geschafft, da mir – wie man am Bild bereits erkennen dürfte – leider einige Bände fehlen. Inu Yasha war mein erster Anime und ich habe ihn geliebt, tue es noch. Folglich bin ich damals, 9 Jahre jung, in die nächste Buchhandlung gerannt, um mir den Manga zu kaufen. Die hatten allerdings nur Band 18 aufwärts vorrätig, den ich dann schweren Herzens auch mitnahm – Inu Yasha, Band 18, mein erster Mangaband überhaupt, schon dämlich so mittendrin.

Ein Leben als Gun Slave Unit

Rezension zum Manga No Guns Life von Tokyopop

Die Kriegsführung auf ein ultimatives Limit zu steigern, damit haben sich bereits viele Comics und Filme befasst. Von Mecha-Anzügen, über genmanipulierte Soldaten mit übermenschlichen Kräften die einzig für den Kampf gezüchtet wurden, bis hin zu künstlichen geschaffenen Wesen die letztendlich nicht mehr kontrollierbar waren.
In die Historie solcher über Kriegsmaschinen reiht sich nun der Manga No Guns Life ein, in dem Menschen technologisch zu wandelnden Waffen umkonstruiert wurden. Da mussten mal ein paar Körperteile dran glauben, um zu Maschinengewehren oder Schwertern zu werden. Unser Protagonist Juzo Inui hat eine Pistole als Kopf, solche Exemplare nennt man Gun Slave Unit. 

Von Geschichten und der Wirklichkeit dahinter

Rezension zum Manga Frau Faust (Cover Foto)

Es gibt viele moderne Geschichten, die sich mit dem biblischen Konflikt zwischen Himmel und Hölle oder dem geschäftigen Treiben der Dämonen, die ihre Pakte mit den Menschen schließen, beschäftigen. Doch nicht nur die Neuzeit bringt solche Geschichten hervor. Goethe hat mit Faust seiner Zeit einen eben solchen Pakt thematisiert und diese Zeilen um Doktor Heinrich Faust wurden mit dem Manga Frau Faust nun adaptiert.

gemeinsam einsam

Manga Review zu Haus der Sonne


Familien halten leider nicht immer für die Ewigkeit. Manche Eltern lassen sich scheiden und/oder finden neue Partner. Dann muss man sich als Kind im besten Falle noch entscheiden, wo man leben möchte, bei Mama oder Papa. Viel zu oft werden auch Konflikte oder die eigene Stimmung auf den Rücken der Kleinen ausgetragen. Im schlimmsten Falle aber stirbt jemand. So oder so gibt es zu viele Familien, in denen ein gewisses Chaos herrscht oder Patchwork Familien entstehen. Wer das nicht selbst erlebt hat, kennt es vielleicht aus dem Freundeskreis und weiß, wie schwierig so etwas für alle Beteiligten ist.